Frühstückskino: Kinder der Utopie am 23.11.2019, 10:00 Uhr

Wir laden ein zu Kino, Austausch, Gespräch und zum leckerem Frühstück.

Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Ein berührender und ehrlicher Dokumentarfilm von Hubertus Siegert.

In dem 80-minütigen Kinofilm DIE KINDER DER UTOPIE treffen sich sechs junge Erwachsene wieder. Vor zwölf Jahren wurden sie schon einmal dokumentiert – für den Film KLASSENLEBEN. Sie besuchten damals eine Berliner Grundschule.

„Der Film will kein Plädoyer für Inklusion sein und doch ist er genau das: er zeigt wie reich, bunt und verschieden die Welt von uns Menschenwesen sein kann und welche Möglichkeiten und großer Reichtum in den Aufgaben liegt, die uns diese Vielfalt schenkt.“– Wotan Wilke Möhring, Schauspieler

Veranstaltungsort:      Abenteuer Lernen e.V., Siebenmorgenweg 22, 53229 Bonn
Unkostenbeitrag:        5,00 Euro

Programm

 

Titel: Frühstückskino: Die Kinder der Utopie
Status: Buchung möglich (Formular siehe unten)
Beginn:

Samstag, 23. November 2019, 10:00 Uhr 

Ende: Samstag, 23. November 2019, 13:00 Uhr
Leitung: Ruth Dobrindt
Zielgruppe: Alle Interessierten
Ort: Abenteuer Lernen
Siebenmorgenweg 22
Tapetenfabrik/Künstlerhof
53229 Bonn-Beuel
 Kosten 5,00 Euro

 

Es sind nur noch 14 Plätze frei.

Ich möchte über Kurs- und Fortbildungsangebote von Abenteuer Lernen e.V. informiert werden

Ich habe die Datenschutzerklärung (www.abenteuerlernen.org/impressum) zur Kenntnis genommen und erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten in diesem Sinne einverstanden